Passgenau, individuell, effektiv – individuelle Förderung mit dem Lernserver

Einfache Testung, differenzierte Auswertung, effektive Förderung

Mit dem Lernserver werden Diagnose und Förderung umfassend und differenziert verknüpft:
Die wissenschaftlich fundierte Testung basiert auf einem handschriftlichen Lückendiktat. Sorgfältig analysierte Unsicherheiten des Kindes münden mithilfe von über 230 verschiedenen Fehlerkategorien und einem hochdifferenzierten Algorithmus in individualisierte Materialien. Für jeden Schüler werden spezielle Förderpakete geschnürt, die genau seinem Leistungsstand angepasst sind. Möglich ist auch die Förderung in Kleingruppen.

Vollständig individualisiertes Übungsmaterial, Lösungsblätter und didaktische Hinweise bilden die ideale Voraussetzung für eine nachhaltige, gezielte Förderung, die sich in der Praxis bei über 350.000 Schülerinnen und Schülern bewährt hat. Verbesserungen (in der Regel um mindestens zwei Notenstufen) und für alle Beteiligten sehr viel weniger Schulstress sind die greifbaren Erfolge dieser Bemühungen. Nicht zuletzt verhilft die wiederentdeckte Freude am Lernen, die mit einem immer sichereren Umgang mit der Schriftsprache einhergeht, und das zunehmende Verständnis für die Eigenarten der deutschen Orthographie dabei, sich in digitalen Zeiten zurechtzufinden und zu behaupten.

Wissenschaftliche Unterfütterung, ständige Fortentwicklung und stetiger Praxisaustausch bilden die Basis unseres förderdiagnostischen Konzepts. Die individuelle Förderung des Lernservers wird eingesetzt in Ergänzung zum Regelunterricht, in Förderstunden, Lerntherapie oder zuhause. Die Vernetzung von Schule, Förderkräften und Eltern in Form von Instrumenten wie unseren Elternbriefen, dem kostenlosen Screening und der Lernserver-App ist zentrales Element des Lernservers.

Für den Einsatz der individuellen (Kompakt-)Förderung in Intensivkursen und Summerschools sprechen Sie uns an: info@lernserver.de

 

Zu unseren Angeboten für Eltern