Gemeinsam für Bildung – Kernfähigkeit Rechtschreibung stärken!

Die Lust an Bildung wecken! Darum geht es uns, ohne Wenn und Aber. Mit und ohne digitale Techniken. Schreiben- und Lesenkönnen spielen dabei als Kern von Bildung die zentrale Rolle. Als Bildungsprojekt geht es uns um:

  • Kinder, denen Lernen (wieder) Freude machen muss,
  • Lehrkräfte und Schulen, für die Sprache und Schrift nach wie vor zu den zentralen „Kulturtechniken“ zählen und die sich dieser Verantwortung auch in heutigen Zeiten stellen wollen,
  • Eltern, denen die Zukunft ihrer Kinder am Herzen liegt,
  • gestandene Menschen, die endlich keinen Bogen mehr ums Schreiben und Lesen machen möchten,
  • Studenten, die nicht nur Punkte und Zitate sammeln wollen,
  • Unternehmer, die ihre Mitarbeiter zu schätzen wissen und
  • eine Gesellschaft, die weiß, dass ihr wahrer Reichtum in den Köpfen und Herzen der Menschen steckt.

Wir setzen uns dafür ein, Bildungsideale tragfähig zu machen und unsere (Schrift-) Sprache als Schlüssel zu gesellschaftlicher und kultureller Teilhabe, als Basis für Kommunikation, Austausch und Verständigung ernst zu nehmen.
Ein souveräner Umgang mit Sprache und Schrift ist nicht nur die Grundlage der eigenen Bildungskarriere, sondern lässt sich in seiner Bedeutung nicht zuletzt für die persönliche Entwicklung auch weder durch Nachteilsausgleiche noch durch digitale Techniken und Autokorrekturprogramme ersetzen.

Erfolgreich unterrichten!

Wissenschaftlich fundiert und langjährig flächendeckend praxiserprobt, stellt der Lernserver deshalb all das bereit, was es für einen modernen und effektiven Unterricht im Kernfach Rechtschreibung braucht – und das unter ständiger Berücksichtigung technischer Fortentwicklungen, zunehmender Heterogenität der Schülerschaft und veränderter institutioneller Bedingungen.

Unser Anliegen ist es, Lehr- und Förderkräften für alle denkbaren Unterrichtssituationen etwas an die Hand zu geben, womit das inhaltsorientierte Ausreizen der Möglichkeiten digitalen und analogen Lernens im Kernfach Rechtschreibung realisierbar wird.

Neue Wege in Fort- und Weiterbildung

Zentrales Element unserer Bildungsbemühungen ist die stetige Professionalisierung von Lehre und Lernen durch Fort- und Weiterbildung von Lehr- und Förderkräften – für inhaltliche Souveränität im Berufsalltag und in der Unterstützung von Kindern mit Förderbedarf. Mit speziell auf die jeweilige Einrichtung abgestimmten Mentorenprogrammen helfen wir, den (temporären) Einsatz von unterstützenden Lehrkräften inhaltlich zu unterfüttern.
 


Entdecken Sie also unser Rundum-Angebot mit flexiblen Modulen für einen modernen Rechtschreibunterricht, in dem die inhaltliche Stärkung von Lernenden und Lehrenden im Vordergrund steht.